Verfasst von: immosennewald | 15. Januar 2011

Weltformel oder Weltgeist?


Roger Penrose, berühmter Mathematiker und Kosmologe, hat dieser Tage wieder einmal bemerkenswerte Gedanken zum Fortschritt der Physik beigesteuert.

Seit es die Relativitätstheorie und die Quantenphysik gibt, bemühen sich Physiker, Unvereinbarkeiten der beiden Modelle durch eine neue, alles umfassende Theorie zu bereinigen. Meine Auffassung dazu ist schon seit Jahren, dass eine solche Theorie aus dem Grunde nicht als “Weltformel” zu haben ist, weil jede Formel nur als Teil von Kommunikationsprozessen existiert, eine Weltformel aber gewissermaßen die Zeit herausrechnen müsste, in der Kommunikation einmal abläuft. Der berühmte “Symmetriebruch” dem gemäß die Zeit nur in einer Richtung verläuft, ist unserem Da-Sein, unserem Wesen geschuldet, ohne Menschen und ihr Denken gibt es nun einmal keine Formeln und mit einem menschenleeren Universum können wir keine Erfahrungen machen. Es ist letztlich nur ein Konstrukt menschlicher Vorstellung, als solches dann halt doch wieder Bestandteil der Menschenwelt. Einige Überlegungen dazu finden sich in  meinem Buch “Der menschliche Kosmos” aus dem Jahr 2006.

Die Frage was “vor” dem Urknall gewesen sei, ist sinnlos, weil “Urknall nichts anderes ist als eine Vorstellung von einer Zusammenballung nahezu unendlich großer Masse (oder Trägheit), darin ist „Zeit“ aufgehoben.

In einer “Welt aus Licht” (oder genauer: Strahlung) dagegen – also einer der Trägheit Null – gäbe es ebenfalls keine Zeit, weil es zu keinerlei Interaktion kommen kann.

Aus diesen Elementen lässt sich ein Modell zyklisch wiederkehrender “Urknalle” ableiten, das zumindest einen neuen Blick auf das Entstehen und die Dimensionen des Universums verspricht – auch auf die Rolle, die dem Menschen in seinem Denken und Handeln zukommt.

“Zyklen der Zeit”,das neue Buch von Penrose – es erscheint im April – werde ich demnächst besprechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: